Lexware Logo
Zwei Hände reichen sich NOMOO-Eis über den Tisch

NOMOO: Eis mit nachhaltiger Mission

Die Mission des NOMOO-Gründungsduos Rebecca Göckel und Jan Grabow ist klar: Pflanzliches Eis zum neuen Normal machen und tierische Zutaten gänzlich aus der Rezeptur streichen. Und dass das lecker schmecken kann, beweist NOMOO. 2021 haben wir NOMOO’s Mission bei Tell Your Story einem Millionenpublikum vorgestellt. Was ist seitdem passiert? Wir haben nachhaltig nachgefragt.

Das Gründungsduo Rebecca Göckel und Jan Grabow

2021 wart ihr im Lexware „Tell Your Story“-Magazin. Wie läuft seitdem das Geschäft?

Bei uns ist einiges passiert. Wir haben unsere Marke auf dem DACH-Markt gefestigt und sind ein fester Bestandteil der veganen Eisauswahl im Supermarkt geworden. Wir konnten viele spannende Handelspartner, wie z.B. Kaufland, REWE oder EDEKA gewinnen und uns auch im neuen Verkaufskanal Quick Commerce bei Anbietern wie Knuspr, Foodora Market oder Gurkerl etablieren.

Außerdem haben wir NOMOO durch ein Redesign noch mehr Love Brand Potenzial verliehen. Das neue Design lässt sich bspw. auf unseren Eisbechern oder auf der Website bestaunen.

Auch an unserem Angebot hat sich einiges getan, neben neuen Sorten wie dem Waldbeereis haben wir auch endlich Stieleis in zwei leckeren Sorten, nämlich Mango-Passionsfrucht und Himbeere-Erdbeere im Sortiment. Damit richten wir uns vermehrt an Familien mit Kindern. Neben dem Launch von weiteren Sorten im nächsten Jahr werden wir auch unsere Verfügbarkeit im Bereich Hotel, Restaurant und Catering ausbauen.

Nachhaltigkeit ist Teil unserer DNA!

2016 habt ihr neben dem Studium in einer Gastroküche Eis produziert. Heute gibt es NOMOO in über 2000 Supermärkten zu kaufen. Was ist das Erfolgsrezept hinter eurem Gründungserfolg?

Das Wichtigste war bei uns einfach ein extrem gutes Produkt zu haben, das die Leute gerne wieder kaufen, weil es ihnen sehr gut schmeckt. Denn für NOMOO Eis werden ausschließlich beste natürliche Zutaten verwendet, viel Frucht, Nuss, Schoko und Vanille sorgen für eine enorme Geschmacksintensität und puren Genuss. Dazu wird unser Eis mit 30% weniger Zucker und über eine nachhaltige Produktion hergestellt.  

Außerdem war sicherlich unser Markenfokus rein auf die Kategorie Eis  ein Erfolgsfaktor. Insbesondere am Anfang einer Gründung ist die Versuchung groß, vieles auszuprobieren. Dadurch steigt das Risiko, sich langfristig zu verzetteln.

Natürlich spielt auch das richtige Team eine große Rolle in unserem Gründungserfolg: So viele tolle Mitarbeitende treiben mit uns gemeinsam die Mission von NOMOO tagtäglich mit viel Leidenschaft voran.

Wie bringt ihr Nachhaltigkeit voran?

Mehr Nachhaltigkeit - sprich leckere pflanzliche Produkte - in den Lebensmittelbereich zu bringen, war der Auslöser für unsere Gründung. Dadurch ist Nachhaltigkeit eben ein sehr wichtiger Teil unserer DNA. Genau deswegen produzieren wir auch pflanzliches Bio-Eis, denn allein durch die pflanzliche Rezeptur verursachen wir schon 80% weniger CO2 Emissionen als herkömmliches Milcheis.

Zusätzlich erfassen wir auch den gesamten CO2 Ausstoß des Unternehmens und kompensieren das Doppelte von dem, was ausgestoßen wurde. NOMOO engagiert sich an einem brasilianischen Regenwaldschutzprojekt, weil der Regenwald  die Lunge unseres Planeten ist.

Unser Tipp für Gründer:innen? Habt Leidenschaft und Begeisterung für die Sache, denn diese Motivation trägt euch in Hoch- wie Tiefphasen.

Was sind eure Tipps, die ihr anderen Gründer:innen mit auf den Weg geben wollt?

Für uns ist die beständige Stärkung von Durchhaltevermögen und Resilienz am wichtigsten, denn damit können wir alle Herausforderungen meistern.

Außerdem bewahren wir immer den Fokus: Es ist ratsam, erstmal eine Sache richtig gut zu machen, bevor Unternehmen etwa neue Produktkategorien entwickeln oder neue Verkaufskanäle erschließen sollten.  

Für uns war es sehr hilfreich, die Dinge nicht zu zerdenken, sondern Ideen schnell zu testen und dann auf Basis des Feedbacks weiterzuentwickeln.

Und der letzte Erfolgsfaktor: Habt Leidenschaft und Begeisterung für die Sache, denn diese Motivation trägt euch in Hoch- wie Tiefphasen.

Mehr zu NOMOO unter: www.nomoo.de

© Foto-Credits: NRDS GmbH

Passend zu dieser Story