Schuhe mit Nachhaltigkeits-Garantie

Bernd Herkenrath, Gründer von Classic Shoes Staufen und Schuhmachermeister Markus Winterschuh verbinden Leidenschaft und Nachhaltigkeit, indem sie hochwertige, getragene Schuhe aufarbeiten und ihnen ein zweites Leben schenken. Ihr Motto: First Class, Second Hand.

Wir kaufen nicht einfach irgendwelche Schuhe über das Internet, sondern achten dabei penibel auf die Qualität und Verarbeitung.

Die Grundidee hinter Classic Shoes ist es, Nachhaltigkeit nicht nur zu predigen, sondern sie in die Tat umzusetzen. Warum reparieren nicht im Trend liegt, hat Bernd sich schon immer gefragt. Sein Ansatz ist es, Dinge zu erhalten und Müllberge zu vermeiden. Dabei setzt er auf Qualität und einen nachhaltigen Lebensstil, den er auch in seiner eigenen Garderobe lebt.

Ich zitiere mal meine selige Großmutter. Die hat immer gesagt: Junge, pass mal auf, ein Paar gute Schuhe an den Füßen und einen gescheiten Haarschnitt. Und nach der Devise lebe ich auch.

Mit Classic Shoes verleihen Bernd und Markus jedoch nicht nur Schuhen ein zweites Leben, sondern schaffen auch ein einzigartiges Produkt, das es so bisher noch nicht gegeben hat. Ihre Mission ist es, Menschen morgens auf der Straße mit Schuhen zu sehen, die durch Handwerkskunst und Qualität beeindrucken. "Mein Traum ist es, morgens aus dem Haus zu gehen und Leute mit Schuhen zu sehen, wo du sagen kannst: Wow, da hat sich aber jemand mal richtig Mühe gemacht, sich mal ein gescheites Paar Schuhe anzuschaffen” erzählt Bernd stolz.

Mehr zu
Classic Shoes
:
© Foto Credits:

Passend zu dieser Story