Lexware Logo
Ein Kind steht vor einem Haus und hält sich die Ohren zu

Unternehmens­nachfolge neu denken

Was motiviert Menschen dazu, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen? Für Laura Foddis war es eine tiefe Überzeugung, gepaart mit der eigenen Lebensgeschichte und einem festen Willen, ihre Vision in die Realität umzusetzen. Als Familienunternehmerin und Gründerin von "nächstes kapitel" hat sie es sich als Nachfolge Expertin zur Aufgabe gemacht, die Themen Unternehmensnachfolge und Generationenwechsel von Familienunternehmen aktiv anzugehen und andere Unternehmerfamilien auf diesem Weg zu unterstützen. Dass sie selbst designierte Nachfolgerin eines süddeutschen Industriebetriebes ist, in dem sie zehn Jahre lang unter anderem in leitender Position tätig war, ist ein wertvoller Erfahrungsschatz für ihre heutige Beratungstätigkeit.

Portrait von Laura Foddis

Für Laura Foddis war das Unternehmertum von klein auf ein fester Bestandteil ihrer Lebenswelt. Aus einer Familie von Unternehmerinnen und Unternehmern stammend, wurde ihr die Mentalität des Gründens und selbstständigen Arbeitens schon früh vorgelebt. Die eigene Nachfolge des Familienbetriebes scheiterte aufgrund verschiedener Erwartungshaltungen und fehlender Einigkeit zwischen den Generationen. Dem Ausstieg aus dem Familienunternehmen folgten Jahre der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung sowie Erfahrung in verschiedenen Unternehmen und Branchen. Acht Jahre später näherte sie sich ihrer eigenen Geschichte wieder und betrat die Gründungswelt. Ihre Erfahrungen im Aufbau von Teams, Abteilungen, Strukturen und Prozessen sowie der Mut, ihre eigene Geschichte öffentlich zu machen, ebneten den Weg für ihren Gründungstraum. Heute begleitet sie kleine und mittelständische Familienunternehmen beim Generationenwechsel, stärkt die Next Gen in einem individuellen Mentoring-Programm und kann sowohl ihre Geschichte als auch ihre Learnings mit ihren Mandantinnen und Mandanten teilen.

Die Überzeugungsgründerin

Der Weg in die Selbstständigkeit war nicht frei von Hürden und Zweifeln. Fragen wie "Sind andere für die Kultur des Scheiterns offen?” oder "Wie können Generationen auf Augenhöhe zusammenarbeiten?” forderten sie heraus. Dank des Austauschs mit anderen Unternehmerinnen und Unternehmern, die sie hinsichtlich der gesellschaftlichen und ökonomisch relevanten Wirkung dieses Projektes bestärkten, hielt sie an ihrer Vision fest.

Laura sitzt am Tisch und liest in ein Buch

„In Deutschland bilden Familienunternehmen das Rückgrat der Wirtschaft, sie repräsentieren rund 90 Prozent der kleinen und mittelständischen Unternehmen und schaffen mehr als die Hälfte aller Arbeitsplätze. Bis 2026 stehen 190.000 Unternehmen vor der Herausforderung der Unternehmensnachfolge. Es besteht akuter Handlungsbedarf!“, so Laura Foddis.

Denn die designierte Nachfolgerin weiß ganz genau: Die Staffelübergabe eines Familienunternehmens stellt auf verschiedenen Ebenen die emotionalste und empfindlichste Phase für Familienunternehmen und Unternehmerfamilie dar. Laura Foddis greift auf ihren Erfahrungsschatz zurück und wirkt als externe Begleiterin, in der sie eine strukturierende und beratende Rolle einnimmt. Unterstützt wird diese Expertise durch ihr interdisziplinäres Netzwerk an Partnerinnen und Partnern aus den Bereichen Wirtschaft, Recht und Kommunikation. nächstes kapitel steht für generationsübergreifendes Zusammenwirken – auch im eigenen Team sind Menschen aus verschiedenen Generationen vertreten.

Das Ziel ist, Familie und Unternehmen in ein zukunftsweisendes Kapitel zu begleiten, auch wenn so oft das Ende des Prozesses nicht vorhersehbar ist. Ihr Unternehmen "nächstes kapitel" bietet einen sicheren Raum für Emotionen, wie beispielsweise die Einsicht der Vergänglichkeit oder die Verantwortungsübernahme für Konflikte und Konfliktlösungen, für das Gemeinsam-über-die-Zukunft-sprechen und für die Stimmen der Next Gen und Now-Gen – ein erfüllender Antrieb.

Die Bedingungen für Gründerinnen und Gründer vereinfachen – Lauras Vorschläge

Für eine nachhaltige Verbesserung des Gründungsklimas bedarf es gezielter Schritte und einer erneuerten Einstellung zur Unternehmensgründung. Diese Maßnahmen verfolgen nicht nur das Ziel, Gründungsprozesse zu vereinfachen, sondern sollen auch das vorhandene unternehmerische Potenzial wecken und den Willen zur Gründung stärken. Damit schaffen wir die Grundlage für eine zukunftsweisende Gründungskultur und eine lebendige Start-up-Szene!

  1. Selbstverständnis stärken: „Eine Schlüsselrolle liegt darin, angehende Gründerinnen und Gründer in ihrem unternehmerischen Selbstverständnis zu stärken, während gleichzeitig bürokratische Hürden minimiert werden müssen.“
  2. Starthilfe für Gründer:innen: „Der Weg zur Gründung eines Unternehmens gleicht oft einem Lernprozess, bei dem Unternehmerinnen und Unternehmer "das Laufen lernen". Eine neue Marke und ein innovatives Produkt müssen sich in einem wettbewerbsintensiven Umfeld behaupten und finanziell tragen können. Hier schlage ich vor, das erste Gründungsjahr durch Maßnahmen wie Steuererleichterungen und reduzierte Krankenkassenbeiträge zu erleichtern, um den Gründungswillen zu erhalten.“
  3. Entrepreneurial Education: „Bildungseinrichtungen sollten eine treibende Kraft sein, indem sie unternehmerische Bildung fest in ihre Lehrpläne integrieren. Dadurch erhielten aufstrebende Gründerinnen und Gründer das erforderliche Rüstzeug und das Verständnis für die vielfältigen Herausforderungen und Chancen, die mit der Selbstständigkeit einhergehen.“
  4. Finanzielle Förderung: „Die Verfügbarkeit von finanzieller Unterstützung und der Zugang zu Kapital sind oft entscheidend für den Erfolg von Start-ups. Daher sollten gezielte Förderprogramme entwickelt werden, die konkrete wirtschaftliche Probleme adressieren und gleichzeitig alternative Finanzierungsmethoden wie Crowdfunding aktiv fördern.“
  5. Beratungsangebote: „Thematisch ausgerichtete Gründerzentren und Inkubatoren können angehenden Unternehmerinnen und Unternehmern wertvolle Unterstützung und Ressourcen bieten, um ihre Ideen in die Tat umzusetzen.“

Mehr über nächstes kapitel lest ihr hier: www.naechsteskapitel.de

© Foto Credits: Vivian Botelho

Passend zu dieser Story